Deutschland kostenlos:

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb

Zwischensumme:

Champix 0.5 mg, 1 mg in Österreich kaufen: Raucherentwöhnung mit Vareniclin

Wertung 4.6 von 5 (41 Benutzerrezensionen)
Champix
Qualitätsprodukte
24/7 Kundendienst
Schneller Versand
Kostenlose Rücksendung

Produktbeschreibung

Produktname: Champix
Wirkstoff(e): Varenicline
Dispensing: rezeptfrei
Darreichungsform: Tabletten
Verfügbare Dosierung(en): 0.5mg, 1mg
Anwendungsgebiet: Männer und Frauen über 18 Jahre, die mit dem Rauchen aufhören wollen
Anwendung: Die Behandlung erfolgt nach dem Stufenschema: Beginnen Sie mit einer einwöchigen Dosierung von 0,5 mg (einmal täglich) und steigern Sie diese - wie ärztlich verordnet - bis zur vollen Dosis. Behandlungsdauer: 12 Wochen
Geringster Preis: € 5.61(0.5mg), € 5.8(1mg)
Wirkdauer: 24 Stunden
Drogenklasse: Mittel zur Raucherentwöhnung
Mögliche Wechselwirkungen mit Alkohol: Die Rauschwirkung von Alkohol kann verstärkt werden
Stillen/Schwangerschaft: Sollte vom behandelnden Arzt bestimmt werden
Ausblenden

Wähle ein Produkt

Bonus: 0 Pillen
Pro Pille: 0
Ersparnisse: 0
Gesamtpreis: 0
Gesamtpreis:
0
Bonus:
0 Pillen
Pro Pille:
0
Ersparnisse:
0
87.42
149.86
207.15
382.79
569.6
755.6
1087.62
1586.79
2132.53
93.16
154.75
214.48
398.44
591.84
786.37
1134.08
1653.45
2205.81
Zahlungsarten
Liefermethoden

Was ist die Champix-Pille?

Es handelt sich bei Champix um ein Medikament mit dem Wirkstoff Vareniclin. Dieser soll eine Person, die unter Nikotinsucht leidert oder nicht mit dem Rauchen stoppen kann, helfen, das Rauchen zu beenden.

Jeder, der das erste Mal an einer Zigarette zieht, wird das Gefühl vermutlich als unangenehm ansehen. Und dennoch wird Rauchen sehr schnell zu einer Sucht, die man auch nicht so einfach wieder ablegt. Das liegt unter anderem aber auch einfach daran, dass Rauchen eine soziale Handlung ist und unfassbar viele Menschen rauchen. Es ist schon schwer, nicht auch mal zu ziehen, wenn alle Freunde gerade rauchen. Hier entsteht neben einem Gruppenzwang auch noch die Angst, ein soziales Ereignis zu verpassen. So werden Nichtraucher zu Rauchern, und so können Raucher nur selten aufhören.

Champix hilft hierbei, denn es lindert nicht nur eventuelle Entzugserscheinungen, sondern hilft auch generell dabei, dass sich Rauchen und Nikotin nicht mehr so gut anfühlen. Der Kick, den man sich also wünscht, wenn man raucht, fällt mit dieser Tablette aus.

Wie wirkt Champix auf den Körper?

Nikotin hat einen sehr starken Einfluss auf das Nervensystem. Wenn wir also eine Zigarette rauchen, bindet sich das Nikotin an jene Bereiche im Gehirn, die Glück und Bedürfnisse regeln. Somit empfindest Du Euphorie und Wohlempfinden, wenn Du eine Zigarette rauchst. Das löst dann auch das folgende Verlangen und Bedürfnis aus. Wenn Du gerade nicht rauchst, schreit Dein Gehirn nach Nikotin: Es will Glückshormone ausschütten, will sich gut fühlen. Und eigentlich ist dies aber nur ein Trick unseres Körpers, der uns in die Irre führt und uns glauben lässt, dass wir ihm damit was Gutes tun.

Was bewirkt das Medikament? Champix greift dieselben Rezeptoren im Gehirn an, auf die auch Nikotin abzielt. Durch Vareniclin werden diese aber blockiert, was heißt, dass sich das Nikotin bei der nächsten gerauchten Zigarette nicht mehr binden kann. Folglich bleiben auch die bekannten Glücksgefühle aus und plötzlich macht es gar nicht mehr so viel Spaß, das Nikotin zu inhalieren. Dieses Medikament unterbindet die Freude an Zigaretten, was ein erster wichtiger Schritt ist, um seine Nikotinsucht zu überwinden.

Darüber hinaus handelt es sich bei einer Nikotinsucht um eine ganz normale Sucht, die dann von Entzugserscheinungen gefolgt wird, wenn man das Rauchen unterbindet. Doch auch hier hilft Champix aus und mildert die Entzugserscheinungen erheblich. Auch das macht den Weg zum Nichtraucherdasein um einiges einfacher. Eine vorübergehende Gewichtszunahme kann passieren, wenn man ein Ersatzmittel zum Glimmstängel sucht.

Champix (Vareniclin): Wie fühlt sich die Wirkung an

Noch einmal auf den Punkt gebracht, tut Champix vor allem zwei Dinge, die bei der Entwöhnung helfen:

  • Durch Champix werden die Rezeptoren im Gehirn blockiert, die auf Nikotin ansprechen. Somit fühlt es sich sehr viel weniger gut an, zu rauchen.
  • Champix lindert die Entzugserscheinungen, sodass Du Dich besser fühlst, wenn Du mit dem Rauchen aufhörst.

Champix: Anwendung und Einahme des Mittels

Generell bekommst Du Champix nicht ohne ein Rezept. Das heißt, dass Du Dich ohnehin mit Deinem Arzt besprechen musst, was die genaue Einnahme und Anwendung angeht. Mach Dir also darüber keine Sorgen und mach das, was Dir Dein Arzt sagt.

Generell ist es aber so, dass Du mit der Behandlung durch Champix zwei Wochen vor dem Raucherstopp beginnst. Das heißt auch, dass Du noch 14 Tage rauchen kannst, bevor Du aufhören musst. In dieser Zeit wird das Medikament aber schon eine Wirkung entfalten und Du wirst merken, wie Du Dich ein bisschen weniger gut fühlst, wenn Du rauchst, und nicht mehr ganz so viel rauchen willst.

Umgekehrt heißt dies aber auch, dass Du eine Art Deadline hast. Nach vierzehn Tagen solltest Du nämlich einen harten Schnitt setzen und vollends mit dem Rauchen stoppen. Es kann natürlich danach noch immer zu einem Rückfall kommen, damit ist zu rechnen. Doch Champix wird die Wahrscheinlichkeit gering halten und Dir helfen, einen solchen Rückfall so schnell wie nur irgendwie möglich wieder zu überkommen.

Du bekommst das Medikament in Form von Tabletten und solltest definitiv den Beipackzettel lesen. Du wirst die Tabletten aber in der Regel unzerkaut mit etwas Wasser zu Dir nehmen. Dabei ist egal, wann Du dies tust - mit einer Mahlzeit kombiniert ist aber immer sinnvoll, um eine eventuelle Übelkeit zu vermeiden.

Champix: Dosierung und Hinweise dazu

Bei der Einnahme von Champix ist natürlich gerade die Dosierung wichtig. Die Dosis kann generell bei 0,5 mg oder 1 mg liegen, das solltest Du aber auch einfach mit Deinem Arzt besprechen. Der weiß, welche Dosis in Deinem Fall die richtige ist. Wichtig ist übrigens auch, dass Du bei Verdacht auf Überdosis oder Unverträglichkeit zu Deinem behandelnden Arzt gehst und mit ihm das weitere Vorgehen besprichst.

Wenn Du Champix einnimmst, solltest Du jeden Tag eine einzelne Dosis - also eine Tablette - zu Dir nehmen. Dabei ist egal, wann Du dies tust. Du musst sie auch nicht zu einer Mahlzeit einnehmen, aber es ist empfehlenswert, da Dir sonst übel werden kann. Zudem solltest Du die Tabletten jeden Tag zur selben Uhrzeit einnehmen, um hier einen konsistenten Rhythmus zu wahren. Nach der Umstellung auf 2 Pillen pro Tag (siehe unten) müssen Sie 1 Dosis morgens und eine weitere abends einnehmen.

0.5 mg Dosierung um mit der Einnahme zu beginnen

Wenn man noch nicht ganz sicher ist, ob Champix die optimale Lösung für einen ist, oder man es mal testen will, dann ist diese Dosis genau die richtige. Ärzte empfehlen oft, in den ersten 3 Tagen der Behandlung 0,5 mg einmal täglich einzunehmen. An den Tagen 4-7 müssen Sie zweimal täglich eine Tablette mit 0,5 mg einnehmen. Dann müssen Sie auf zwei 1-mg-Pillen pro Tag umstellen.

1 mg Dosierung für die fortgeschittenen Nutzer

Wenn vom Arzt so angeordnet, kann diese Dosis auch schon zu Beginn eingenommen werden. Auf eigene Faust erhöhen ist aber definitiv nicht ratsam. Dies kann ungewollte Nebenerscheinungen hervorrufen, die man im günstigsten Fall vermeiden möchte.

Champix: Preis online oder in der Apotheke

Der Preis von Champix ist je nach Apotheke verschieden. Es kommt also ganz darauf an, wo Du Dir Champix kaufen willst. Der Preis pro Packung ist auf Dauer sicher billiger als die Glimmstängel selbst. Die Menge der Tabletten in der Packung ist natürlich auch ausschlaggebend.

Du bekommst Champix nur in der Apotheke, wobei Du es auch in der online Apotheke bestellen kannst.

Champix (Vareniclin) kaufen und Zigaretten wegwerfen

Champix (Vareniclin) war einige Zeit nicht mehr käuflich zu erwerben, da Pfizer alle Chargen vom Markt genommen hatte. Allerdings gab es dann eine Aussage über die Wiederaufnahme der Lieferungen in die EU im Allgemeinen und Österreich und Deutschland im Besonderen.

Willst Du mit dem Rauchen aufhören (und haben mit anderen Methoden keinen Erfolg gehabt), solltest Du aber dennoch nicht darauf verzichten. Bei der Rauchentwöhnung ist die Einnahme von Vareniclin eine große Hilfe, die teils noch unterschätzt wird.

Champix rezeptfrei erhalten, geht das?

Viele Leute fragen sich, ob sie Champix auch ohne Rezept kaufen können mit der Hoffnung Kosten zu sparen. Oftmals entscheidet man sich spontan, dass man mit dem Rauchen aufhören will oder ein Hilfsmittel braucht, um seinen Prozess zu unterstützen. Da ist der Impuls natürlich, sofort ein solches Mittel zu bestellen, um gleich zu beginnen.

Doch auch dieses Mittel kann einige Nebenwirkungen haben. Die sind in der Regel zwar nicht bei weitem so drastisch wie exzessives Rauchen, aber eben auch nicht unbedenklich. Deshalb gibt es eine Rezeptpflicht und Du wirst Deinen Hausarzt oder einen online Arzt aufsuchen müssen, um Dir ein Rezept ausstellen zu lassen.

Der große Vorteil für Dich ist aber, dass Du eine professionelle Beratung und Anweisungen bekommst. Dein Arzt wird Dir erklären, welche Nebenwirkungen auffallen könnten, was Du während der Einnahme tun darfst und ob Du mit Wechselwirkungen rechnen musst, wenn Du zur selben Zeit beispielsweise Antibiotika einnimmst. Auch Szenarien, wie Krankheiten, Schwangerschaften und das Trinken von Alkohol kannst Du mit Deinem Arzt besprechen.

Champix online in Österreich bestellen und Zeit sparen

Wenn Du nach dem Arztbesuch ein Rezept hast und nicht eine Apotheke aufsuchen willst, bekommst Du Champix auch in einer online Apotheke. Vielen Menschen ist es auch unangenehm, nach einem solchen Medikament zu fragen. Es ist zwar nicht verwerflich, beim Kampf gegen eine Nikotinsucht auf ein solches Hilfsmittel zurückzufallen, aber wir verstehen, wieso es ein wenig unangenehm sein kann.

Wenn Du ein Rezept ausgestellt bekommen hast, kannst Du dieses also auch vom Heimkomfort aus einlösen und somit ganz entsannt warten, bis Dein Medikament mit der Post ankommt. Alternativ können Sie vor einer Online-Bestellung einen speziellen digitalen Fragebogen ausfüllen. Die Bestellung wird geprüft, genehmigt (falls zutreffend) und das Paket wird in jeden Bereich in Österreich geliefert.

Ein weiterer Grund für den online Kauf kann natürlich auch sein, dass Du dort einen Preisvergleich ausführen kannst. Dann findest Du die Variante, die besonders günstig ist.

Champix: Gute Alternative die wirkt

Es gibt nicht so viele andere pharmazeutische Alternativen. Zyban ist ein weiteres Mittel, das genutzt wird, um bei der Entwöhnung zu helfen. Es ist auch ebenfalls effektiv und hat eine vertretbare Erfolgsquote. Es enthält einen weiteren Wirkstoff – Bupropion.

Weitere Alternativen um das Rauchen aufzugeben

Es gibt natürlich auch noch andere Methoden, um nicht mehr zur Zigarette zu greifen. Wir haben zusammengefasst, welche am erfolgversprechendsten sind.

Rauchentwöhnung - Methode
Erfolg
Medikamente
+++
Therapie
++
Akupunktur
++
Nikotinersatz
+

Pflaster am Markt

Eine der bekanntesten Marken hierfür ist wohl Nicorette.

Dieser Hersteller hat neben Nikotinpflaster auch noch Kaugummi, Sprays und Vapes, die einem die vom Körper benötigte Menge an Nikotin bereitstellen und so dazu beitragen sollten, damit man die Packung nicht mehr anrührt.

Ein kleiner Überblick der Produktpalette:

Nicorette Spray 1 mg
Soforthilfe, wirkt innerhalb 30 Sekunden
Nicorette Kaugummi 2 mg
Das Original
Nicorette Pflaster 25 mg
Unsichtbar und 16 Stunden Versorgung
Nicorrette Inhalator 15 mg
Imitiert die Handbewegung
Nicorette Lutschtablette 2 mg
Praktisch für unterwegs

Hypnose zur Rauchentwöhnung

Viele Personen, die es tatsächlich geschafft haben nicht mehr zur Kippe zu greifen, haben dies einer guten Hypnosetherapie zu verdanken. Diese Art ist die wohl am geringsten invasive und -gesundheitsschonendste.

Zyban oder Pfizer Champix erwerben?

Du solltest Dich von Deinem Arzt beraten lassen. Dir kann Dir immer sagen, welches Medikament in Deinem Fall eine bessere Wirkung erzielt und für Dich persönlich weniger bedenklich ist. Auch Wechselwirkungen spielen immer eine große Rolle und Dein Arzt wird Deinen medizinischen Hintergrund kennen, wodurch er Dir helfen kann.

In Tests schnitt Champix gegenüber Placebo um ein vielfaches besser ab als Zyban. Generell wird mit dieser Tablette in etwa eine doppelte Erfolgsrate erreicht. Zudem gibt es bei Zyban recht heftige Nebenwirkungen, die unter anderem aus Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Blähungen und Schlaflosigkeit bestehen. Natürlich verursacht sein Konkurrent auch diverse Nebenwirkungen, aber diese sind oft weniger drastisch.

Am Ende des Tages ist dies aber eine Entscheidung, die Dein Arzt treffen sollte. Du kannst ihm Deine Präferenz mitteilen, aber er kennt sich mit Wechselwirkungen, Allergien und anderen Unerträglichkeiten meist besser aus.

Übrigens bekommst Du auch Zyban nur mit Rezept und es ist in der Regel auch um einiges teurer. Du musst also trotzdem den Arzt besuchen, bevor Du das Medikament erhalten kannst.

Erfahrungen mit dem Medikament

Wenn man sich umhört und Leute nach ihren Erfahrungen mit Champix fragt, bekommt man in der Regel ziemlich positive Antworten. Die meisten Anwender erleben nahezu keine Nebenwirkungen. Hier und da wird geschildert, dass es zu einem besonders lebendigen Traumleben kam, aber da hören die „Nebenwirkungen“ auch schon auf. Allerdings stellen die meisten Anwender auch schnell fest, dass sie gänzlich das Bedürfnis nach Nikotin verlieren und somit auch kaum noch rauchen wollen!

Bewertungen, Erfahrungsberichte und Meinungen findet man ganz einfach, beispielsweise einem Forum, dass sich dem Rauchen und Entwöhnen davon widmet.

Champix mit Alkohol kombinieren, gute Idee?

Bei Medikamenten wird einem generell immer empfohlen, auf Alkohol zu verzichten. Das hat viele verschiedene Gründe und muss nicht immer an einer Wechselwirkung liegen. Manchmal reicht es, dass Du so krank und geschwächt bist, dass Dein Körper mit der Verarbeitung von Alkohol überfordert wäre.

Bei diesem Präparat wurde tatsächlich mehrfache Warnung im Zusammenhang mit Alkohol ausgesprochen. Die Toleranz ist nämlich stark gesenkt und es kann auch mitunter zu Wechselwirkungen kommen, die in Krampfanfällen enden. Es gab auch Berichte von aggressiven Verhalten dank dieser Kombination.

Davon ist also voll und ganz abzuraten. Wer diese Tablette einnimmt, sollte nicht trinken gehen. Schon kleine Mengen vermischt mit Alkohol reichen aus, um diese Probleme zu verursachen.

Champix: Bekannte Nebenwirkungen des Mittels

Leider kann auch diese Pille ein paar Nebenwirkungen verursachen. Zu Beginn zählten dazu Übelkeit, Schlafprobleme, Magen-Darm-Probleme, Bluthochdruck und Geschmacksstörungen. Doch inzwischen wurde die Liste erweitert und man findet dort jetzt leider auch Herz-Kreislauf-Probleme und Depressionen. Man sollte es also mit Vorsicht und unter ärztlicher Aufsicht zu genießen. Viele Menschen leiden nicht unter diesen Nebenwirkungen.

Überdosierung von Champix, was tun?

Bei der Einnahme kann es auch zu einer Überdosierung kommen. Halte Dich also in jedem Fall an die Packungsbeilage und die Angaben, die Dir Dein Arzt macht. So vermeidest Du, ungewünschte Nebeneffekte zu erleiden.

Die Überdosierung macht sich im Regelfall durch Kopfschmerzen, Übelkeit oder starke Schlafprobleme bemerkbar. Wenn Du vermutest, dass es zu einer Überdosierung gekommen ist, solltest Du umgehend Deinen Arzt informieren und ihn nach dem weiteren Vorgehen befragen. In der Regel sollte es aber zu keinen schlimmen Nebenwirkungen kommen, wenn Du eine Überdosierung zu Dir nimmst.

Wichtige Warnhinweise zu Champix

Du solltest jegliche Einnahme davon mit Deinem Arzt besprechen und Dich an seine Anweisungen und Hinweise halten.

Es ist wichtig, die Einnahme mit einem Arzt zu besprechen, denn Nebenwirkungen und Wechselwirkungen können leider immer wieder ausgelöst werden. Nur, wenn Du genau weißt, welche Nebenwirkungen auf Dich zukommen können, ist Dir auch bewusst, wann bei der Einnahme etwas schiefgeht und Du möglicherweise eine allergische Reaktion darauf hast.

FAQ

Im Jahr 2021 wurde dieses Mittel von Pfizer aus dem Sortiment genommen und ist seitdem nicht mehr zu erhalten - zumindest nicht in Österreich. Hetzt wurde aber bestätigt, dass Du es im Jahr 2023 wieder erhalten kannst. Wann es wieder verfügbar wird, es war bis vor kurzem unklar.

Aktuell heißt es, dass Champix ab Mai 2023 wieder erhältlich ist. Bis dahin kannst Du entweder auf Alternativen zurückgreifen oder einen Entzug ohne Hilfsmittel starten. Studien haben jedoch herausgefunden, dass Deine Erfolgschancen um einiges besser sind, wenn Du zeitgleich dieses oder ein vergleichbares Mittel zu Dir nimmst, das Deine Versuche unterstützt.

Nein, darüber wurde lange rechtlich gestritten, jedoch hat der Verfassungsgerichtshof entschieden, dass Mittel zur Rauchentwöhnung nicht als sozialverisicherungsrechtlicher Fall eingestuft werden.

Man sollte sich niemals nur auf eine Methode verlassen, schon gar nicht ausschließlich auf eine medikamentöse, da es vor allem ein psychischen Verlangen ist. Eine zusätzliche Hypnose- oder Gesprächstherapie hilft laut Erfahrungen am besten.

Darauf gibt es leider keine pauschale Antwort. Manche schaffen es auf Anhieb und andere wiederum müssen jahrelang kämpfen, um endlich davon loszukommen.

Sämtliche Arten von Rauchentwöhnungsprodukten wie Champix sind ab 18 Jahren erhältlich. Eine Hypnosetherapie oder dergleichen, kann man jedoch auch schon früher machen.

Die Therapie mit diesem Mittel dauert 12 Wochen. Wenn es klappt, sollte man danach im besten Fall für immer rauchfrei sein. Wenn nicht, dann kann man es nochmals mit weiteren 12 Wochen und einer höheren Dosis versuchen.

Der Hersteller Pfizer hat in einer Routineuntersuchung festgestellt, dass im Produkt Nitrosamine gefunden wurden und einen Rückruf angeordnet. Diese Substanzen sind höchst gefährlich weil sie womöglich krebserregend und leberschädigend sind. Der Hersteller hat diese Stoffe entfernt und das Produkt neu auf den Markt gebracht.

Quellen

Benutzerrezensionen

Kirsten
2022-09-06 17:45

Mein Rat ist, Pillen über diesen Laden zu kaufen.

Kevin
2022-10-10 16:18

In diesen Zeiten schwer zu findender Vorräte hat dieser Laden Champix!

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern, personalisierte Werbung oder Inhalte zu präsentieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wenn Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Akzeptiere alle